Zu den Inhalten springen

Medikamente

Sofern Sie derzeit gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, zum Beispiel Marcumar, Aspirin, ASS, Godamed, Colfarit, Asasantin, Iscover, Plavix oder Tiklyd, sollten Sie diese bitte fünf Tage vor der stationären Aufnahme absetzen.

Bei Vorliegen einer koronaren Herzerkrankung und geplanter Bypass-OP sollten Sie dagegen ASS bis zur stationären Aufnahme fortführen, nach Anlage eines koronaren Stents innerhalb der letzten 12 Monate zusätzlich auch Plavix/Iscover.

Wenn Sie als Diabetiker metforminhaltige Tabletten, zum Beispiel Glucophage, Mediabet, Mescorit, Siofor oder Diabetase einnehmen, so müssen Sie diese zwei Tage vor der stationären Aufnahme absetzen.

Wegen der möglichen Risiken und einer gegebenenfalls notwendigen Ersatzmedikation sollte dies unbedingt in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt erfolgen.

Bitte bringen Sie zur Aufnahme eine Liste der Medikamente mit, die Sie regelmäßig einnehmen. Sie erhalten während Ihres Klinikaufenthaltes alle Medikamente, die Sie aufgrund Ihrer Herzerkrankung einnehmen, von uns. Medikamente, welche Sie aufgrund einer anderen Erkrankung einnehmen, müssten Sie bitte von zu Hause mitbringen.

Liebe Grüsse
Zum Briefe schreiben keine Zeit? Den Weg in den Blumenladen nicht gefunden? Zum Glück gibt es den
Kontakt
Sana Herzchirurgie Stuttgart
Herdweg 2
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 278-36110
Telefax: 0711 278-36159