Kompetenz-Netzwerk

Medizinische Kompetenz im Verbund für Spitzenleistungen

Störungen des Herzens und des Kreislaufsystems gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Jährlich müssen fast 2,4 Millionen Menschen deswegen in Kliniken behandelt werden. Dabei kommt es meist auf schnelle und hochprofessionelle Hilfe an – auf das reibungslose, interdisziplinäre Zusammenspiel von Spezialisten, die rund um die Uhr die Versorgung auch im Notfall sicherstellen.

Dafür stehen der Sana Herzchirurgie Stuttgart in ganz besonderer Weise 2 Säulen zur Verfügung, die unsere innerbetriebliche Leistungserbringung sinnvoll ergänzen.

Als eine Säule ist die fachliche Zusammenarbeit mit unseren engen Kooperationspartnern zu nennen. Dazu gehören namentlich zwei Häuser des Klinikums Stuttgart - das Katharinenhospital und das Olgahospital. 
Direkt benachbart und daher für unsere Patienten leicht nutzbar ist das Katharinenhospital, ein Haus der medizinischen Maximalversorgung. Eine besonders enge Zusammenarbeit besteht hier mit der Kardiologischen Klinik, mit der Klinik für Gefäßchirurgie sowie mit der Klinik für Anästhesiologie des Katharinenhospitals. Bei Begleiterkrankungen zur vorrangig in der Sana Herzchirurgie behandelten Herzerkrankung können wir auf die medizinische Kompetenz auch aller übrigen internistischen und chirurgischen Fachdisziplinen des Katharinenhospitals zurückgreifen.

Ein weiterer enger Verbund besteht zwischen der Sana Herzchirurgie Stuttgart und dem Pädiatrischen Zentrum Stuttgarts, dem Olgahospital. So geht ein komplettes OP-Team unserer Klinik regelmäßig in die Kinderklinik, um dort die von den Kinderkardiologen betreuten kleinen Patienten herzchirurgisch zu versorgen. Hier ist auch das Zentrum für Kinder und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (www.zahf.de) etabliert, zu dem die SHS ebenfalls gehört.

Weitere Partner sind zahlreiche Akuthäuser und kardiologische Schwerpunktpraxen der Region.

Als zweite Säule dient ein Kompetenz-Netzwerk von insgesamt sechs Herzchirurgien, die im Rahmen des Sana-Kliniken-Konzerns eng zusammenarbeiten, ihre Daten und Verfahren miteinander vergleichen und auf diese Weise voneinander lernen. Diese Gruppe steht für 11 Prozent aller herzchirurgischen Operationen in Deutschland. Sana ist damit führend im Bereich Herz-Kreislauf.

Kompetenz-Netzwerk im Sana-Verbund: