Kooperationen

Stark im Verbund

Exzellente Medizin und medizinische Entwicklung fußen auf dem offenen Austausch von Gedanken und Erfahrungen sowie der Möglichkeit, auf Spezialisten anderer Disziplinen zugreifen zu können. Dafür stehen dem Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart insbesondere zwei weitere Kliniken des Sana-Kliniken Verbundes zur Verfügung: das Krankenhaus vom Roten Kreuz mit den beiden Kliniken für Pneumologie und Geriatrie sowie die Sana Herzchirurgie Stuttgart, welche unser Leistungsangebot sinnvoll ergänzen.

Durch die enge Zusammenarbeit der drei Stuttgarter Sana Kliniken setzen wir einen wichtigen Versorgungsschwerpunkt in der Region und gewährleisten gemeinsam unseren Patienten eine optimal abgestimmte Behandlung ohne lange Wartezeiten und Doppeluntersuchungen.

Karl-Olga-Krankenhaus

Den Patienten des Karl-Olga-Krankenhauses steht nicht nur ein erstklassiger, sondern auch ein umfassender Leistungskatalog mit spezialisierter medizinischer Behandlung zur Verfügung. Jährlich werden über 38.000 Patienten behandelt. Die Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm.

Großen Wert legt das Karl-Olga-Krankenhaus zudem auf die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten. Inzwischen haben sich zehn Arztpraxen verschiedener Fachrichtungen auf dem Klinik-Gelände angesiedelt. Durch die enge Verzahnung der medizinischen Versorgung durch das Karl-Olga-Krankenhaus einerseits und durch die niedergelassenen Ärzte andererseits, ist es möglich, den Patienten eine diagnostische und therapeutische Versorgung unter einem Dach zu bieten. Dieses Konzept ist in Stuttgart einzigartig.

Kliniken und Zentren des Karl-Olga-Krankenhauses

  • Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie
  • Klinik für Gefäßchirurgie
  • Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Klinik für Hand-, Plastische und Mikrochirurgie
  • Innere Klinik I, Gastroenterologie-Hepatologie, Onkologie-Palliativmedizin, Diabetologie und Infektiologie
  • Innere Klinik II, Kardiologie, Angiologie und Intern. Intensivmedizin
  • Baumann-Klinik Orthopädie
  • Reuter-Klinik Urologie
  • HNO-Belegabteilung
  • Orthopädische Belegabteilung
  • Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
  • Zentrale Röntgenabteilung
  • Zertifiziertes Brustzentrum
  • Zertifiziertes Darmzentrum
  • Zertifiziertes Leber-Galle-Zentrum
  • Prostatazentrum
  • Zertifiziertes Zentrum für Infektiologie
  • Interdisziplinäres OP-Centrum
  • Zentrum für Physiotherapie
  • Schmerzambulanz
  • Gefäß- und Diabeteszentrum
  • Mitglied im Zertifizierten Traumanetzwerk

Insbesondere zwischen der Abteilung für Kardiologie des Karl-Olga-Krankenhauses  und der Sana Herzchirurgie Stuttgart besteht eine enge Zusammenarbeit.

Kontakt
Karl-Olga-Krankenhaus GmbH
Hackstraße 61
70190 Stuttgart

Tel.: 0711 2639-0
Fax: 0711 2639-2212
kok-info@sana.de

Weitere Informationen über das Karl-Olga-Krankenhaus

Krankenhaus vom Roten Kreuz

Spezialisten für Erkrankungen der Atemwege und der Lunge

Mit dem Fachgebiet Pneumologie und Beatmungsmedizin konnte in Stuttgart ein neuer, wichtiger medizinischer Schwerpunkt gesetzt werden. Mit einem der modernsten Bronchoskopielabore in der Region verfügt die Klinik über sehr gute Möglichkeiten für Diagnose und Therapie von Lungenerkrankungen auf höchstem Niveau. Nicht zuletzt dadurch konnte die Klinik zu einer der führenden Adressen in der Region ausgebaut werden.

Im Mai 2007 wurde ein neues Schlaflabor mit zehn Diagnoseplätzen zur Untersuchung von Atmungsstörungen im Schlaf in Betrieb genommen. Die mit moderner Funktechnik ausgestatteten Einzelzimmer ermöglichen einen Schlaf unter weitgehend natürlichen Bedingungen.

Auch das zusammen mit dem Klinikum Esslingen gegründete Thoraxzentrum Esslingen Stuttgart (TESS) trägt zur führenden Stellung der Klinik bei. Vor allem Patienten mit komplexen Tumorerkrankungen der Lunge profitieren von der interdisziplinären Kooperation. 2010 wurde das Lungenkrebszentrum, geführt in Kooperation mit dem Thoraxzentrum Esslingen - Stuttgart, als bundesweit 19. seiner Art nach den hohen Qualitätsanforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.

Kontakt
Krankenhaus vom Roten Kreuz
Badstraße 35-37
70372 Stuttgart

Tel.: 0711 5533-0
Fax: 0711 5533-1262
rkk-info@sana.de

Weitere Informationen über das Krankenhaus vom Roten Kreuz

Die Sana-Kliniken im Südwesten

48 Krankenhäuser, 1,59 Millionen Patienten, 26.083 Mitarbeiter sowie ein breites medizinisches Spektrum - das ist die Sana Kliniken AG. Die Zufriedenheit der Patienten als Kunden eines Krankenhauses ist eine vorrangige Zielsetzung für das Krankenhaus-Management von Sana.

Einen besonderen Versorgungsschwerpunkt setzen wir im Südwesten Deutschlands. Hier arbeiten Akutkrankenhäuser und Reha-Kliniken im Sana-Verbund eng zusammen. Mehr als 70.000 stationäre Patienten im Jahr vertrauen den Sana Kliniken im Südwesten - betreut von hochqualifizierten Ärzten und Pflegekräften.

Spezialisten in einem starken Verbund

Moderne Medizin ist komplex. Dies gilt besonders auch für die erfolgreiche Behandlung der großen Volkskrankheiten unserer Zeit - den Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Bewegungsapparates oder des Nervensystems. Damit Sie als Patient die bestmögliche Versorgung erhalten, müssen viele Spezialisten intensiv zusammenarbeiten.

Deshalb stützen sich die Sana Kliniken im Südwesten auf einen starken Kliniken-Verbund. Durch den intensiven Erfahrungsaustausch der Experten können wir modernste, wissenschaftlich gesicherte Verfahren rasch in die klinische Praxis einführen.

Als Patient der Sana Kliniken profitieren Sie von abgestimmten Behandlungs-wegen nach neuesten wissenschaftlichen Standards - von der ersten Diagnostik über die akutmedizinische Behandlung bis hin zur unmittelbar anschließenden medizinischen und beruflichen Rehabilitation.

Die Sana Kliniken im Südwesten