Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

04.08.2015, Stuttgart

Herzfehler sind auch in heutigen Zeiten des medizinischen Fortschritts hinsichtlich der Pränataldiagnostik die häufigste Missbildung bei Neugeborenen. Jährlich sind in Deutschland etwa 5.000 Neugeborene und ihre Eltern davon betroffen

Sana Herzchirurgie Stuttgart ernennt Kinderherzchirurgen, Herrn Dr. Michael Scheid zum Chefarzt

Die Behandlung angeborener Herzfehler hat sich innerhalb der Sana Herzchirurgie Stuttgart, seit deren Gründung im Jahre 1992, zum Spezialgebiet entwickelt. Die Abteilung für angeborene Herzfehler wird seit fast drei Jahren von dem aus dem universitären Kinderherzzentrum Kiel kommenden und sehr erfahrenen Herzchirurgen Dr. Michael Scheid geleitet. Im Mai 2015 wurde Herr Dr. Michael Scheid zum Chefarzt ernannt.

Aufgrund der speziellen Weiterbildung zum Kinderherzchirurgen gehört für Dr. Scheid das tägliche Operieren von Säuglingen und Kindern aber zunehmend auch von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern zu seinem Berufsalltag. Jährlich operiert er deutlich mehr als 200 Kinder und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern. Über 80% der Kinder hat heute die Chance, auch mit angeborenen Herzfehlern das Erwachsenenalter in ordentlicher Lebensqualität zu erreichen. Die optimale medizinische Versorgung der kleinen und großen Patienten wird durch das Zentrum für angeborene Herzfehler gewährleistet, in welches seit vier Jahren das Zentrum für Erwachsene mit angeborenem Herzfehler als überregionales zertifiziertes EMAH-Zentrum integriert ist. Der Chefarzt Herr Dr. Scheid und sein Team arbeiten demnach Hand in Hand mit den Teams des Kinderkardiologen des Olgahospitals, Herrn Dr. Frank Uhlemann und des Erwachsenenkardiologen des Katharinenhospitals, Herrn Prof. Thomas Nordt. Mit dem Umzug ins neue „Olgäle“ im Jahr 2014 befindet sich nun auch die Frauenklinik (Prof. Dr. Ulrich Karck) unter dem gemeinsamen Dach, so dass bei sehr kranken Neugeborenen der Weg zur Intensivstation extrem kurz ist. Dies gewährt den Betroffenen eine optimale und sichere Behandlung in allen Lebensabschnitten durch eine moderne und umfassende interdisziplinäre Betreuung.

„Dank der erfolgreichen Kooperation im Rahmen der Zentrumsarbeit ist es meinen Kollegen und mir möglich, Medizin auf hohem Niveau zu praktizieren. Schwere Herzerkrankungen haben meist einen negativen Einfluss auf die Herzfunktion. Daher verfolgen wir heute in Stuttgart das Prinzip der operativen Frühkorrektur. Hierbei führen wir bei korrigierbaren Herzfehlern die „heilende Operation“ innerhalb des 1.Lebensjahres, meistens sogar innerhalb der ersten 6 Lebensmonate, bzw. bei Neu- und Frühgeborenen durch. Ich freue mich auf die Herausforderungen und Aufgaben als Chefarzt und danke dem Ärztlichen Direktor, Herrn Prof. Dr. Doll und dem Geschäftsführer, Herrn Ewald, für ihr Vertrauen.“, so Dr. Michael Scheid.


Herr Prof. Dr. Doll. der Ärztliche Direktor der Sana Herzchirurgie ist mit den aktuellen Entwicklungen in der Klinik sehr zufrieden: „Wir sind stolz, ein Zentrum für angeborene Herzfehler am Standort zu haben und möchten die Kinderherzchirurgie in Stuttgart weiterhin vorantreiben. Daher freue ich mich ganz besonders, dass Herr Dr. Scheid von nun an als Chefarzt bei uns im Haus tätig ist.“

Kontakt

Ihr Pressekontakt: 
Frank Stratmann
Stabsstelle Marketing & Community
c/o Karl-Olga-Krankenhaus
Hackstraße 61
70190 Stuttgart
Tel.:  +49 711. 2639-2394
Fax:  +49 711. 2639-2497
frank.stratmann@sana.de