Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

27.07.2016, Stuttgart

Besonderes Engagement in der Sana Herzchirurgie in Stuttgart

Ein Herz für die Kunst

Fotoausstellung in der Sana Herzchirurgie Stuttgart

Unser Herz – das Organ, das den Puls unseres Lebens bestimmt und die Versorgung aller Organe sichert. Es schlägt und im übertragenen Sinne liebt, versteht, hofft, verzeiht es. Das Herz steht in einer so symbolträchtigen Verbindung mit sämtlichen Lebensbereichen wie kein anderes Organ. Die Spezialisten der Sana Herzchirurgie Stuttgart behandeln Erkrankungen des Herzens mit neuesten Methoden und legen großen Wert auf die schnelle Genesung der Patienten. Hier hat Kunst einen besonderen Stellenwert, denn medizinische Studien belegen, dass Kunst sich positiv auf den Genesungsprozess auswirken kann.

Für Prof. Dr. Renate Gebeßler ist Kunst im Krankenhaus eine Herzensangelegenheit. Seit 21 Jahren in verschiedenen Funktionen mit den Sana Kliniken Stuttgart verbunden, kümmert sie sich unter anderem um Kunstausstellungen in der Sana Herzchirurgie. Kunst im Krankenhaus dient der Heilung der Patienten, in dem sie auf emotionaler Ebene über Formen und Farben das Wohlbefinden der Patienten positiv beeinflusst, das Immunsystem stärkt und somit den Genesungsprozess verbessert. Kunst wirkt therapeutisch, indem sie eine Atmosphäre schafft, die Geborgenheit vermittelt, Freude und Lebenskraft ausstrahlt, Hoffnung stiftet und zum Nachdenken bewegt. Unter diesem Aspekt engagiert sich Prof. Gebeßler, diese heilsame Atmosphäre durch Kunst gerade den Menschen mitzugeben, die außer der medizinischen und pflegerischen auch solche Hilfe gebrauchen können, um an Leib und Seele zu gesunden.

In der Sana Herzchirurgie finden im halbjährlichen Wechsel Fotoausstellungen verschiedener Künstler statt. Zur Einführung in die Thematik der jeweiligen Ausstellung findet ein Gespräch zwischen Klinikleitung, Künstlern und Prof. Gebeßler statt. Eingeladen zu diesen Vernissagen sind Patienten, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde. Aktuell zeigt die Sana Herzchirurgie Werke von Uwe Beutnagel-Buchner „Landschaft Schwarz-Weiß“, meditativ anmutende Landschaftsbilder, deren puristische Ästhetik Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt und den Betrachter einlädt, darin zur verweilen und sich selbst nahe zu kommen – ein guter Weg zur Gesundung.

 

Kontakt

Sandra Seidl
Projektleiterin
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Tel. 089/678204342