Für Transparenz und Chancengleichheit

Zukunftsorientierte, innovative Konzerntarifverträge

Bei Sana und damit auch in der Sana Herzchirurgie Stuttgart sind wir der festen Überzeugung, dass die Verlässlichkeit des Arbeitgebers wesentlich ist für die Motivation der Mitarbeiter. Dieser Aufgabe stellen wir uns:

Sana hat mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund sowie für den Pflege- und Funktionsdienst mit dem Tarifpartner Verdi zukunftsorientierte, innovative Konzerntarifverträge abgeschlossen. Diese Konzerntarifverträge stellen Transparenz und Chancengleichheit sicher.

Downloads

Förderung der fachärztlichen Weiterbildung: Als erste Klinikgruppe verpflichtet sich Sana, Assistenzärzte bereits auf dem Niveau des Facharztgehalts zu bezahlen, wenn es zu betriebsbedingten Verzögerungen in der Facharzt-Weiterbildung kommt. Damit soll die fachärztliche Weiterbildung innerhalb der Regelzeit nachhaltig gefördert werden.

Das Angebot der betrieblichen Weiterbildung gilt selbstverständlich auch für den Pflegedienst: Ein guter Ausbildungsstand aller Mitarbeiter ist eine unabdingbare Voraussetzung zur optimalen Behandlung der Patienten. Um diesen Ausbildungsstand zu gewährleisten, besitzt Sana zwei überregionale Fortbildungszentren. Übernahmegarantie für Nachwuchskräfte: Auszubildenden mit sehr gutem und gutem Abschluss garantiert Sana Kliniken AG die Übernahme innerhalb des Konzerns.

Betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung: Diese Leistungen sind für Sana wichtiger Bestandteil der Mitarbeitermotivation und -bindung. Die Sana Herzchirurgie bietet betriebliche Altersversorgungen über eine Direktversicherung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Entgeltumwandlung über den Branchenstandard Klinik-Rente, um eine zusätzliche Altersversorgung zu schaffen.