Patientenbefragung

Unsere Auftraggeber sind die Patienten

Die Qualität der Versorgung aus Sicht der Patienten zu erfahren ist unser Ziel. So führen wir alle zwei Jahre eine Patientenbefragung durch das renommierte "Picker-Institut" durch. Alle Ergebnisse werden mit den zeitgleich stattfindenden, identischen Befragungen aller Sana-Kliniken verglichen, so dass eine objektive Leistungseinschätzung erfolgen kann.

Die Ergebnisse setzen wir ein, um die Zufriedenheit der Patientenversorgung zielgerichtet hinsichtlich der Bedürfnisse der Patienten nachhaltig zu verbessern.

Wer einmal in der Sana Herzchirurgie Stuttgart war, empfiehlt sie weiter!

Von den über 70 Fragen ist zentral diejenige, ob die Sana Herzchirurgie Stuttgart von unseren Patienten nach einem Aufenthalt ihren Familienangehörigen und Freunden weiterempfohlen würde: wir erreichten eine Weiterempfehlungsrate von 98,5% und konnten damit nahtlos an das Ergebnis des uns geschenkten Vertrauens unserer Patienten aus den vergangenen Jahren anknüpfen.

97 % der Befragten waren mit dem Erfolg der medizinischen Behandlung zufrieden.

Darüber hinaus hat die Sana Herzchirurgie Stuttgart im Vergleich zu anderen Kliniken in den folgenden Kategorien besondere Ergebnisse erzielt

  • Freundlichkeit und das Verständnis der Ärztinnen und Ärzte (96 %)
  • Waren die Ärzte für Sie da, wenn Sie sie brauchten? (96 %)
  • Freundlichkeit und das Verständnis der Pflegekräfte (94 %)
  • Waren die Pflegekräfte für Sie da, wenn Sie sie brauchten? (98 %)
  • Zimmerausstattung (95 %)
  • Sauberkeit (97 %)
  • Schmerzbehandlung: Ausreichende Gabe von Schmerzmitteln (98 %)

Ergänzend führen wir permanent Patientenbefragungen im Haus durch, um auch kurzfristig auf Probleme in der Patientenversorgung reagieren und sofortige Veränderungsmaßnahmen einleiten zu können. Selbstverständlich ist die Teilnahme daran freiwillig. Sie helfen uns aber, unsere Leistungsqualität zu sichern und weiter zu verbessern, wenn Sie den ausliegenden Fragebogen während oder nach Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik ausfüllen.

Eine Frage dabei zielt auf Schmerzen nach der Operation. Denn letzter Stand der Medizin ist es, durch eine vorbeugende, Ihren Bedürfnissen angepasste und schnelle Gabe von Medikamenten, die größtmögliche Schmerzfreiheit zu erreichen.

Wir sind stolz darauf, dass über 70 % unserer Patienten keine bis geringe Schmerzen verspüren. Dies ist das Ergebnis harter, aber erfolgreicher mehrjähriger Arbeit!